Dentsply Sirona TruNatomy™: Wurzelkanalbehandlung neu definiert

PRODUKTVORSTELLUNG

Entdecken Sie ein dentinschonendes Behandlungskonzept, das die natürliche Wurzelkanalanatomie respektiert und die Widerstandsfähigkeit des Zahnes bewahrt.

Wieso eine dentinschonende Wurzelkanalbehandlung?

„Die Prognose wurzelbehandelter Zähne hängt nicht nur vom Erfolg der endodontischen Behandlung ab, sondern auch von der Menge des verbleibenden Dentins.“1

 

1. Gleitpfadmanagement

 

Der TruNatomy™ Orifice Modifier formt den Kanaleingang, um einen idealen und zugleich dentinschonenden Zugang zu schaffen. Es ist kein geradliniger Zugang notwendig.²

Das Design des TruNatomy™ Gliders gewährleistet eine sichere und präzise Aufbereitung mit erhöhtem Benutzerkomfort, auch bei stark gekrümmten Kanälen.²

 

2. Aufbereitung

 

TruNatomy™ schont so viel Dentin wie möglich und erlaubt dadurch mehr Optionen für die restaurative Versorgung sowie eine längere Lebensdauer der natürlichen Zähne.²

  • 33 % schlankerer NiTi Draht4 mit spezieller Wärmebehandlung für außerordentliche Flexibilität
  • Patentierter exzentrischer Feilenquerschnitt und regressiver Taper für einen effektiven Debrisabtransport5
  • Vorbiegbarkeit der Feile und ein nur 9,5 mm kurzer Griff ermöglichen einfacheren molaren Zugang²

 

3. Spülung

 

Die TruNatomy™ Spülkanüle vervollständigt die Behandlungssequenz und sorgt für eine optimale Desinfektion bis dicht an den Apex.7

  • Hochflexibles Polypropylen zur Spülung auch von stark gekrümmten Kanalanatomien
  • Zwei seitliche Austrittsöffnungen sorgen für eine ausgewogene Verteilung der Spülflüssigkeit und ermöglichen eine bessere Kontrolle im gesamten Kanal für mehr Sicherheit

 

4. Obturation

 

Die TruNatomy™ Papierspitzen sind exakt zum effektiven Trocknen von mit TruNatomy™ Instrumenten behandelten Wurzelkanälen abgestimmt.

  • In sterilen, gebrauchsfertigen Verpackungen für eine schnelle und unkomplizierte Anwendung
  • Einfache Zuordnung durch Farbcodierung analog der Feilen

Die TruNatomy™ Conform Fit™ Guttapercha ist durch ihre variable Konizität passgenau auf die TruNatomy™ Feilen abgestimmt und gewährleisten somit eine optimale Obturation.

  • Präziser Sitz mit akkuratem Tug-Back-Effekt
  • Spritzgussfertigung für variable Konizität entsprechend der Aufbereitungsfeile 
  • Verbesserte Wärmeübertragung bis zu 5 mm über die Wärmquelle hinaus7
  • Einfache Zuordnung durch Farbcodierung analog der Feilen

 

„Die Effektivität der Wurzelkanalpräparation wird durch die Schaffung eines funktionellen, reproduzierbaren Gleitpfades deutlich erhöht.“3

“Der Erhalt von peri-cervikalem Dentin wird als entscheidend für die langfristige Überlebensfähigkeit und optimale Funktion von Zähnen angesehen.”6 

„Unabhängig vom Feilensystem werden bis zu 35% der Kanalwände nicht durch die Instrumente berührt.“8

„Guttapercha Größen variieren innerhalb vieler Hersteller.“9

 

Weitere Informationen finden Sie unter: Dentsply Sirona - TruNatomy™ Wurzelkanalbehandlung

Sprechen Sie uns gerne für eine persönliche Beratung an!

 

1Kishen, A. Mechanisms and risk factors for fracture predilection in endodontically treated teeth. Endodontic Topics 2006, 13, 57-83
2Interne Daten
3Clark D. & Khademi J. A. Case studies in modern molar endodontic access and directed dentin conservation. Dent Clin North Am 2010; 54: 249–273
4Statt bis zu 12 mm bei den meisten herkömmlichen Feilen
5Interne Daten – im Vergleich zu ProTaper Next
6Elnaghy A. M. & Elsaka A. E. Evaluation of Root Canal Transportation, Centering Ratio, and Remaining Dentin Thickness Associated with ProTaper Next Instruments with and without Glide Path. J Endod. 2014 Dec; 40(12): 2053-6
7Interne Daten
8Peters O.A. et al. Effects of Four Ni-Ti Preparation Techniques on Root Canal Geometry Assessed by Micro Computed Tomography. Int Endod J 2001. 34(3): 221- 30
9Marroquin B. B. et al. Dimensional variability of nonstandardized greater taper finger spreaders with matching gutta-percha points. Int Endod J. 2001 Jan; 34(1): 23- 2

Zurück